Bildungsprämie

50% Bildungsprämie für unsere Seminare und Kongresse.


EINE TEILNAHME AN UNSEREN SEMINAREN UND KONGRESSEN WIRD JETZT VIEL EINFACHER FÜR PERSONEN DIE ÜBER EIN GERINGES EINKOMMEN VERFÜGEN!

Wer über ein geringes Einkommen verfügt, kann bei gegebener Voraussetzung Zuschüsse von 50 % der Gebühren vom Staat erhalten! Mit staatlichen Geldern und Fördermitteln aus EU Töpfen wird die private Weiterbildung auf Antrag in Deutschland mit 50 % gefördert. Österreich und Schweiz haben andere Regeln. Bitte informieren Sie sich in den jeweiligen Ländern über mögliche Förderungen.

WIE KOMME ICH ZU EINEM ZUSCHUSS?

Nach einem Beratungsgespräch besteht die Möglichkeit einen Antrag auf eine Bildungsprämie zu stellen. Welche Voraussetzungen dafür gelten ist im Internet unter „Bildungsprämie: Was muß ich wissen?“ nachzulesen. Gegebenenfalls kann es in manchen Bundesländern auch der sogenannte „Bildungsscheck“ sein. 

Wir freuen uns diese gute Nachricht an Sie weitergeben zu können.

Wichtiger Hinweis: Laut unseren derzeitigen Informationen können Selbstständige (über 5 Jahre), Personen unter 25 Jahre, Auszubildende, Studierende, Rentner und Pensionäre keine Bildungsprämien beantragen.