15. - 23. Juni 2018 und 10. - 18. August 2018: Visionssuche für Frauen

Wir, das Schamanische Netzwerk weisen darauf hin, dass für den Inhalt aussschließlich der/ die Anbieter/in selbst verantwortlich ist!

Leitung: Sabine Barkowsky, Christiane Wilkening, Patricia von Estorff 

Immer wieder in unserem Leben kommen wir an eine Schwelle, die es zu überschreiten gilt, wenn wir uns weiter entwickeln und neue Räume betreten wollen. Eine Visionssuche ist ein uraltes, kulturübergreifendes Ritual, Lebensübergänge bewusst zu gestalten und den “roten Faden” im eigenen Leben wieder aufzunehmen. Mit einer Visionssuche folgen wir den alten Traditionen: Sich allein und fastend in die Natur zurückziehen, in Kontakt mit der Erde treten und sich mit den Kräften der anderen Welt und des Universums verbinden, um für das eigene Leben und für die Gemeinschaft mit anderen Menschen Orientierung zu finden. Wir bieten Visionssuchen für Frauen in den Wäldern Norddeutschlands an, dem Natur- und Kulturraum, in dem die meisten von uns leben und aufgewachsen sind: Europa.

Auf unseren Visionssuchen, die aus der Tradition von Mütternacht (Hildegard Fuhrberg, Hamburg) entstanden sind, geht es um Naturerfahrung in schamanischer Tradition in der Kulturlandschaft Norddeutschlands.

Wir freuen uns auf Dich.

 

Datum:

15. – 23. Juni 2018 
10. – 18. August 2018 

Beginn:

Freitag, 15.6 // Freitag, 10.8.           14 Uhr

Ende:

Samstag, 23.6. // Samstag, 18.8.    11 Uhr

Mindestteilnehmerzahl:               

5 Personen

Höchstteilnehmerzahl:

10 Personen

Preis:

450 € – 550 € je nach Selbsteinschätzung
zzgl. 220 € Bioverpflegung und Unterkunft

Ort:

Brennesselhof Wangelkow, 17440 Buggenhagen/ Insel Usedom

 

Anmeldung und nähere Infos: Sabine Barkowsky und Patricia von Estorff

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Web:   www.visionssuchen-fuer-frauen.de