Diese allgegenwärtige Schlagzeile hat uns in den letzten Tagen alle verblüfft. Hatten wir nicht alle ein liebenswertes Bild dieser keltischen Weisen, das vielleicht an Mirakulix erinnert? Der festgenommene ältere Mann soll angeblich tatsächlich einen langen weißen Bart und lange weiße Kleider getragen haben. Aber es wurden auch Waffen, Munition und Sprengstoff gefunden. Zutaten für einen Zaubertrank sind das ganz sicher nicht. Seit etwa einem Jahr soll die Gruppe um diesen „Druiden“ Anschläge auf Juden, Asylbewerber und Polizisten ausgeheckt haben. 

In den sozialen Netzwerken konnte nachvollzogen werden, dass sie auch eine große Bedrohung durch Muslime festgestellt hatten.

Ein Druide macht sowas? Das macht nachdenklich.

weiterlesen
02 Feb

Wacholder

geschrieben von Maren Ziegler

Von April bis August blüht der immergrüne Wacholder, der in ganz Europa heimisch ist. Dieses säulenförmige Nadelgewächs kann bis zu 12 m hochwachsen. Der lichtbedürftige Wacholder ist in Kiefernwäldern, an Hängen und in Heidelandschaften zu Hause. Er war einer der ersten Bäume, die in die kargen Tundren nach der letzten Eiszeit zurückkehrte.

Wacholder steht unter Naturschutz und es ist verboten die Wacholderzweige oder deren Spitzen zu brechen. Die Beeren dürfen aber gesammelt werden.

„Vor dem Holunder soll man den Hut abnehmen, vor einem Wacholder aber muss man in die Knie gehen.“ So sagt ein altes deutsches Sprichwort. 

weiterlesen
Please set any module id or module position from the plugin setting page