03 Okt

Schafgarbe Augenbraue der Venus

geschrieben von Maren Ziegler

Schafgarbe (Achillea millefolium) – Augenbraue der Venus

Die Schafgarbe liebt trockene, warme Plätze, besonders sonnige Wiesen und Weiden. Die weißen bis zartrosafarbenen Blütenschirme sind aus vielen einzelnen Blütenkörbchen zusammengesetzt. Das besondere Merkmal der Schafgarbe sind die filigranen und vielfach gefiederten Blätter. Millefolium heißt Tausendblatt. Die Enden der Fiederblättchen sind mit winzigen Stachelborsten versehen, die Blutungen hervorrufen können. Das nutzten zum Beispiel Schulkinder in Frankreich bis in die Neuzeit, um Nasenbluten vorzutäuschen und den Unterricht verlassen zu dürfen.

In China werden die zähen Schafgarbenstängel seit 4.000 Jahren als Weissagestäbchen für das Orakel I-Ging verwendet. In Europa hieß es, dass Kinder, denen Schafgarbenblätter auf die Augenlider gelegt wurden, gute Träume hatten. Und generell hieß es, dass die Lichtkraft der Schafgarbe Dämonen vertreiben könne.

weiterlesen
10 Aug

Mittsommer und Beifuß

geschrieben von Maren Ziegler

Beifuß und Mittsommer

Bis heute wird Beifuß in den unterschiedlichsten Kulturen der Welt ähnlich verwendet. Mit Beifuß wird geheilt und geräuchert, heilige Gegenstände werden geweiht und der Mut der Krieger beschworen. Mit einem Beifuß-Besen wurde vor der Haustür gefegt und im Haus wurden Beifußkränze aufgehängt, um damit böse Geister fernzuhalten. Zur Sonnenwendfeier trugen die Tänzer früher aus Beifuß geflochtene Armbänder und Gürtel zur Vertreibung von Geistern und Dämonen. Der Beifußwedel wurde zum Ende des Festes in die Glut geworfen und und dazu wurde gesagt: „Es gehe hinweg und werde verbrannt mit diesem Kraut all mein Unglück“.

Beifuß trägt auch den Namen „Donnerkraut“, denn die Zeit der Sonnenwende ist häufig von Gewittern begleitet. Im Gewitter funkt es zwischen Himmel und Erde, und deshalb findet sich der kraftvoll-intuitive Aspekt des Beifußes auch in manchem Liebeszauber. Beim „Beifußbrechen“ am Johannistag starren Frauen solange durch einen abgebrochenen Zweig, bis sich die magische Seite der Welt auftut und der zukünftige Liebste vor ihrem inneren Auge erscheint.

weiterlesen