Hildegard Fuhrberg

Vorsitzende

Ihre Stärke ist die Verbindung ihrer traditionellen, schamanischen Ausbildung mit ihren heilerischen, praktischen Berufserfahrung seit 1980. Über die Lehrjahre in Mexiko hinaus, hat sie zu Studienzwecken befreundete Schamaninnen und Schamanen in verschiedenen Ländern besucht. Das gilt für die Dine (Navajo), Oberer Amazonas (Peru) und Buriatien/ Sibirien. Diese Aufenthalte dienten ihr dazu, das Gemeinsame in schamanischen Kulturen kennenzulernen, um die Übersetzungsarbeit in die eigene Kultur hinein besser zu gewährleisten. 

Hildegard Fuhrberg, geb. 1952, verheiratet, 2 Kinder, 1 Enkelkind. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften folgte die Ausbildung zur Heilpraktikerin, berufstätig in eigener Praxis als Heilpraktikerin seit 1980, Dozentin an verschiedenen Fachschulen für Naturheilkunde, Lehrauftrag an der Universität Hamburg Fachbereich Medizin, Leiterin eines Fortbildungsseminars, umfangreiche Vortragstätigkeit, u. a.:

  • Museum für Völkerkunde Hamburg
- Hochschule für Künste Bremen

  • Kunst und Kulturprojekte in Zusammenarbeit mit BMW Group
  • "Die Kunst der Innovation" offizielles Projekt der UNESCO

  • Moderation des 10 tägigen, internationalen Schamanentreffens 2004 und 2006 in Mondsee in Österreich

  • Leitung der 3 jährigen Ausbildung „Mütter Nacht im Labyrinth“ seit 1996 mit 7 Jahrgängen

 

 

 

Veröffentlichungen:


Aufsätze in:

Weitere Informationen unter: www.alteheilkunst.com

 

Please set any module id or module position from the plugin setting page